Sonntag, 27. November 2016

Framelits Stickmuster

Heute nur ganz kurz - wir stecken nämlich mit dem Hausbau jetzt zu Winterbeginn im größten Stress - aber das muss ich einfach zeigen: Ich freue mich soo über die Framelits Stickmuster!
Ein kleiner Danke-Anhänger für eine liebe Kundin:


So schnell wird ein Schriftkreis zu einem besonderen Eyecatcher!
(Farben: Chili und Gartengrün; Designerpapier: "Für Weihnachten")

Donnerstag, 17. November 2016

Geschenktüten mit weihnachtlichem Designerpapier

In nächster Zeit haben zwei unserer kleinen Verwandten Geburtstag. Ihre Geschenke habe ich - statt in Geschenkpapier - in Geschenktüten verpackt.
Wenn man kurz vor Weihnachten Geburtstag hat, muss man damit leben, dass das Geschenk schon mal etwas weihnachtlich verpackt ist... finde ich ;-) Aber in diesem Fall zeige ich euch, dass sowohl im Designerpapierset "Zuckerstangenzauber" als auch im Set "Es weihnachtet sehr" sehr wohl Papiere enthalten sind, die nicht per se weihnachtlich sind!


Das Papier mit den Schleifchen passt hervorragend für einen Geburtstag... und selbstverständlich muss dann auch die Schleife aus der Elementstanze mit drauf (in dem wunderschönen Smaragdgrün).
Auch das braun-rot-weiße "Bonbonpapier" kann als Geburtstagspapier zweckentfremdet werden.

 
Beide Verpackungen habe ich mit Stempeln aus dem (gerade verbilligten!) Stempelset "Drauf und dran" verziert. Außerdem fanden noch ein paar Herzchenanhänger bzw. silberne Sternchen Platz.


Die Sackerln sind mit dem Falzbrett für Geschenktüten gefalzt. Sie sind übrigens in der größtmöglichen Größe und auch Höhe aus einem 30,5 x 30,5 cm-Bogen Papier gemacht. Die braune Tüte ist nochmal umgeklappt, gelocht und die Ecken wurden abgerundet.

Sonntag, 13. November 2016

Team-Blog-Hop: Weihnachtsinspirationen

Willkommen zum Weihnachts-Blog-Hop unseres Teams!
Wir zeigen heute Dinge rund um Weihnachten, die euch hoffentlich inspirieren werden.


Ich zeige meine fertig verpackten Adventskalender to go. Das sind diese kleinen Blister mit 24 Schokolinsen (Smarties) oder Bonbons ("Zuckerln"). Dazu habe ich mit dem Envelope Punch Board eine sandfarbene Verpackung gemacht, die mit der roten Banderole verschlossen ist.
Das Sternchen ist die kleinste Framelit-Form aus der Sternen-Kollektion für die Big Shot und aus Goldkarton gestanzt.


Die süßen Rentiere, bei mir allesamt "Rudis", stammen aus dem beliebten Stanz- und Stempelset "Ausgestochen weihnachtlich". Ich mag Rentiere total, daher habe ich mich dafür entschieden.
Coloriert habe ich diesmal mit meinen Spectrum Noir-Stiften.


Die Banderole ist mit dem tollen Prägefolder Zopfmuster bearbeitet.


Und hier sind schlussendlich die Hauptdarsteller zu sehen: Die kleinen Adventskalender.


Und nun schicke ich euch weiter zu unserer Team-Mama Barbara, die bestimmt auch etwas Tolles gezaubert hat!

Einfach auf den Button klicken:

https://barbaras-kreativ-studio.blogspot.co.at/

Samstag, 5. November 2016

Tolle November-Aktionen!

So grau muss der November gar nicht sein.... das zeigen die wirklich tollen Aktionen bei Stampin Up!

Ab November sind die Framelits Formen Stickmuster bereits zu haben, bevor sie im Jahreskatalog 2017–2018 offiziell erscheinen. Und als Tüpfelchen auf dem i sind ausgewählte Stempelsets zum Kombinieren vom 1. bis zum 30. November mit einem Preisnachlass von 25 % erhältlich!


Framelits Formen Stickmuster:

  
Enthalten sind 12 Framelits (je 4 Kreise, Quadrate und Ovale) für den tollen Preis von 36,00 EUR (Artikel-Nr 145372)


 25 % auf passende Stempelsets












Wenn ihr etwas davon haben möchtet, meldet euch wie immer gerne bei mir (lenaskreativewelt@gmx.at)!

Auf einen kreativen November!

Mittwoch, 2. November 2016

Eskimo-Futter mit "Ausgestochen weihnachtlich"

Wie versprochen zeige ich heute, was ich mit den colorierten Eskimos aus dem Stempel- und Stanzset "Ausgestochen weihnachtlich" gemacht habe. Zu den eisigen Temperaturen heute passt es ja super :)

Mit der Anhängerstanze und einem Papierstreifen, geprägt mit dem Leise-rieselt-Prägefolder, entsteht im Nu eine nette Kleinigkeit.

Neben Pailletten und Glitzerpünktchen mit dem Glitzerkleber kam noch ein Etikett aus der Bannerstanze oben drauf - in eisigem Blau natürlich. Fertig ist das Eskimo-Futter für kalte Tage ;)


Der Papierstreifen ist einfach unten gerollt und mit Doppelklebeband um die Süßigkeit herum festgeklebt.


Donnerstag, 27. Oktober 2016

Einfache Dreiecksbox mit dem Papier "Zuckerstangenzauber"

Die Idee zu dieser total einfachen dreieckigen Box habe ich schon  mehrmals im Internet gesehen. Ich habe nun das wunderbare Designerpapier "Zuckerstangenzauber" (im englischen Katalog "Candy Cane Lane", was noch süßer lingt) dafür verwendet, um kleine Geschenke für meine Kunden und Workshopgäste zu machen.



Für die Kunden habe ich einen gestanzten Kreis (1 3/8 " Kreisstanze) mit Dimonsionals aufgebracht, auf dem ein Stempel des vielseitigen Sets "Drauf und dran" aus dem Weihnachtskatalog in Espresso gestempelt ist.


Für die Workshops ist ein "Schön dass du da bist" auf der Box. Stempel und Stanze sind (leider!) nicht mehr aktuell erhältlich.


Zugebunden wird das Ganze mit einem passenden Band, das auf jeder Seite durch 2 Löcher geführt wird. So hält die Box bombenfest und muss auch zum Öffnen und Schließen nicht kaputt gemacht werden.


In jeder Box ist eine Mini-Zuckerstange (die gibt es momentan überall, ich habe meine vom Nanu Nana!).

ANLEITUNG:
Am folgenden Bild seht ihr nochmal die offene Box, damit man sich die Herstellung vorstellen kann.

Das Papier mit der Größe 15 x 7,5 cm wird in der Hälfte gefaltet (also bei 7,5 auf der langen Seite). Dann wird auf der kurzen Seite jeweils die Mitte ermittelt und von dort eine Falzlinie gezogen bis zum Ende der Mittellinie. Dann kann man es schon zusammenklappen!

Mit der Lochzange habe ich die vier Löcher gestanzt, dann das Band durchgezogen und eine Schleife gebunden. That's it!


P.S.: Das Eskimo-Projekt folgt noch wie versprochen! Bin nur noch nicht zum Fotografieren gekommen ;-)

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Viele kleine Eskimos...

Mit den Eskimos aus dem Stanz- und Stempelset "Ausgestochen weihnachtlich" konnte ich mich anfangs am wenigsten anfreunden. Sind ja ganz süß, aber was macht man damit...

Dann habe ich mich einfach mal hingesetzt und - nach einiger Inspirationssuche auf Pinterest - eine Reihe kleiner Eskimos coloriert. Und eigentlich sind sie doch total süß und knuffig, oder??



Das nächste Mal zeige ich ein kleines Projekt, das ich mit den Eskimos gemacht habe!